Bildbearbeitung RAW mit Photoshop Element

17 Sep

Heute zur Abwechslung wieder ein wenig „Technik“ mit der Bearbeitung der Bilder. Ich denke das Bildbearbeitung einen wichtigen Schritt zur Entstehung der Foto ist. Natürlich soll vor der Aufnahme überlegt werden welche Einstellung am besten ist aber es kann heutzutage viel geändert werden, bitte aber nicht zu viel :-)

Was ist das RAW Format ?

Raw kommt vom englischen und bedeutet übersetzt roh, es ist also das Rohdatenformat. Ich meine alle Spiegelreflex aber auch die hochwertigeren Kompakt Kameras bieten dieses Format zum speichern ab. Bitte nutzt dieses ! Ihr könnt auch die Einstellung auf RAW + JPEG stellen so habt ihr beide.

Photoshop Element

Ich benutze Photoshop Element zur Bearbeitung der Fotos. Das Programm ist sehr umfangreich und dennoch weit billiger als das komplette Photoshop.
Achtung: achtet darauf wo Ihr Eure Fotos speichert ! Beispielsweiße ändert bei mir iPhoto das Format sofort in Jpeg um so das leider kein RAW mehr zur Verfügung steht…

Los geht’s !

Ich habe mit Absicht ein Foto genommen was sehr unterschiedlich war mit dem Realität.
Dieses ist ein screenshot von dem Foto wie ich es ursprünglich geöffnet habe.

Rohdatei

Bild ohne bearbeitung als RAW geöffnet

 

Das erste was ich in solch einem Fall mache ist den Weißabgleich zu ändern. Ich hatte die Kamera in den Automatischen Modus was den Weißabgleich betrifft und er hat hier leichte Schwierigkeiten gehabt :-)
Sucht nach dem Symbol was so aussieht: Symbol_weißabgleich

Dann sucht Ihr Euch eine Weiße Stelle, wie Hier zum Beispiel ein Graffiti (vielleicht nicht ganz weiß) oder lieber eine Weiße Wand im Hintergrund links auf dem Dach… Magie die Farben ändern sich und es sieht auf einmal ganz anders aus :

Weißabgleich_Eisfabrik

Bild nach dem weißabgleich

Danach könnt Ihr das Foto öffnen und es kommt die normale Ansicht von Photoshop die Ihr auch von der JPEG Bearbeitung bestimmt kennt und ich will nicht jetzt viel mehr erklären außer eins. Ihr würdet es bestimmt merken, manche Werkzeuge lassen sich nicht auswählen, die wichtigen Ebenen zum Beispiel.

Entweder Ihr trieft diese Fehlermeldung, dann entscheid Ihr Euch dafür die Tiefe zu konvertieren.

Fehlermeldung

Bild in 8-Bit-Farbtiefe konvertieren

Oder Ihr schaut unter dem Menu Bild -> Modus -> 8 Bit pro Kanal

Farbtiefe_ändern

8 Bit pro Kanal

Viel Spaß dabei und bei Fragen oder Anregungen immer willkommen.

😀

2 thoughts on “Bildbearbeitung RAW mit Photoshop Element

  1. hey, Emanuel! Ich bin begeistert … von den Bildern und von deinem Engagement.

    beste Grüße von einem Bildbegeisterten.

    Michael Karachouli

    • Hallo Micha,
      Das ist nett, du bist auch immer so begeistert, dass ist echt motivierend und gibt mir Lust hier mal wieder ein wenig Leben reinzubringen :-)
      Es gibt so viel schönes aber es muss erst betrachtet werden, wenn dann Zeit für ein Foto gibt ist super.

      LG
      Emmanuel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>